Investoren in Furcht und Ehrfurcht vor Bitcoin nähern sich dem Höchststand aller Zeiten

Die Investoren gehen mit Vorsicht vor, da Bitcoin auf ein Allzeithoch zusteuert. Die Alt-Münzen setzen ihre Rallye fort und der Dow bricht Rekorde.

In Kürze

  • Investoren sind vorsichtig, da Bitcoin mit einem Allzeithoch von $20.000 kokettiert.
  • Die technischen Indikatoren deuten darauf hin, dass die Überkaufsphase von Bitcoin System bald zu Ende sein wird.
  • Der Dow verzeichnete seine bisher höchste Schlusszahl.

Irgendetwas an dem Ausdruck „Allzeithoch“ scheint Ehrfurcht und Angst gleichermaßen hervorzurufen.

Hier bei Market Watch haben wir in den letzten Monaten beobachtet, wie sich Bitcoin auf die mythische 20.000-Dollar-Marke zubewegt hat. Es scheint zwar eine gewisse Verwirrung darüber zu herrschen, was die tatsächliche Zahl aller Zeiten ist, aber es herrscht weitgehend Einigkeit darüber, dass 20.000 USD die Marke ist, die jeder im Auge hat.

Gestern bewegte sich Bitcoin auf das große 2:0 zu, hat sich aber seitdem zurückgezogen, da sich die Anleger zu fragen scheinen, ob sie weiter kaufen oder abwarten sollten, wie sich der Markt entwickelt. Sie haben Recht, vorsichtig zu sein. Wenn wir uns an diesen heiligen Tag am 18. Dezember 2017 zurückerinnern, hat Bitcoin, kaum dass es die 20.000 Dollar durchbrochen hatte, fast sofort mit einem Rückzug begonnen.

Bis zum 21. Dezember war sie um 4.000 Dollar gefallen, da die Anleger der Meinung waren, dass 20.000 Dollar so gut waren, wie sie sie bekommen würden, und sie mit hohen Gewinnen aus den Märkten abstiegen, so dass diejenigen, die an der Spitze des Marktes kauften, nichts als Verluste hinnehmen mussten.

Es ist also verständlich, dass es ein Unbehagen gibt, und wenn man sich die technischen Fakten ansieht, könnte etwas an diesem Aberglauben dran sein. Der Relative Strength Index – ein Maß dafür, ob ein Vermögenswert überkauft oder überverkauft ist – hat gezeigt, dass Bitcoin 36 Tage lang überkauft war. Wie lange wird das so weitergehen? Wer weiß das schon? Was Anleger befürchten, ist, dass eine harte Korrektur wahrscheinlich ist, da der Run so anhaltend war.

Andere blicken auf das frühere Muster von Bitcoin mit Anstiegen und Rückzügen, die zyklisch auftreten. Investor Peter Brandt sagt, dass aufgrund historischer Zyklen noch weitere Korrekturen anstehen, andere meinen, dass dies die fünfte Korrektur vor einem Anstieg über $20.000 auf etwa $21.000 sein wird. Aber wie meine Mutter immer zu sagen pflegte: „Charts sagen keine Preise voraus, Preise diktieren Charts.

Globale Marktkapitalisierung steigt weiter

Während all dies vor sich ging, liegt die Kappe des globalen Krypto-Marktes dank der Leistungen von XRP, Stellar und NEM immer noch gesund über 500 Milliarden Dollar. Wie wir gestern geschrieben haben, ist der Wert von Ripples Krypto-Währung nach einer Kombination aus regulatorischer Klarheit und Staaten, die in den digitalen Währungsmarkt einsteigen wollen, explodiert. Dieser Trend setzte sich heute mit einem Zuwachs von 12% in den letzten 24 Stunden fort.

Stellar-Inhaber erfreuen sich inzwischen an dem warmen Glanz, der entsteht, wenn ihre Bestände dank der erfolgreichen Aufrüstung des Stellar-Netzes an einem Tag um 40% wachsen. Die gute Nachricht hat den Kurs von XLM in den letzten 48 Stunden verdoppelt und es an die Spitze der Münzen mit den größten wöchentlichen Gewinnen gebracht.

Dow Jones erreicht historischen Meilenstein

Während die Anleger vorsichtig in der Krypto treten, trampeln sich die Anleger im Dow Jones Industrial Average gegenseitig nieder, um Geld in den Markt zu schütten.

Der Grund dafür ist, dass der Dow zum ersten Mal überhaupt die 30.000er-Marke überschritten hat. Das ist nur vier Jahre, nachdem der Index zum ersten Mal über 20.000 schloss. Was den Kontext betrifft, so betrug der Abstand zwischen dem Zeitpunkt, als der Dow 10.000 und 20.000 erreichte, 18 Jahre.

Während viele von Ihnen vielleicht darüber nachdenken, warum um Himmels willen das passiert ist, wenn die Welt auf eine lange Depression zuzusteuern scheint, ist der Grund dafür einfach: Was mit Joe Public passiert, spiegelt nicht wider, was mit Joe Boardroom passiert.

Ich werde dies in einem anderen Artikel näher erläutern, aber im Moment reiten die Aktienmärkte auf den Wellen eines Impfstoffs um die Ecke, die Federal Reserve sieht eher danach aus, mehr Geld in die Wirtschaft zu pumpen, und die erwartete Erholung der Gesamtwirtschaft im Jahr 2021.

Gleichzeitig deutet die Nachricht, dass weitere 730.000 Menschen zum ersten Mal Arbeitslosenunterstützung beantragen, was die Arbeitslosenquote in den Vereinigten Staaten auf über 6 Millionen ansteigen lässt, darauf hin, dass die Epidemie noch lange nicht vorbei ist.

All dies zementiert die Vorstellung, dass viele Menschen ihre Arbeit und den Zugang zu den Dingen verlieren, die uns wichtig sind, während andere im Stillen wohlhabender werden. Genießen Sie Ihr Frühstück.

Bestes Online Casino

Eum stet ullum ut, pro quod doming latine ea. Quod lucilius consetetur sit ei, sit ut patrioque omittantur dissentiunt. Mel no modo nihil, id dico nullam feugait qui. Eos cu tamquam singulis, mel mollis alterum senserit an, est et ignota eirmod ceteros.

Bestes Online Casino

Iriure sapientem delicatissimi te vel. Debet consetetur duo et. Ei usu soluta suscipit, dicta torquatos qui at, mea ne nibh populo voluptatibus. Id illud ullamcorper mei, nam dolor saepe ut. At his sadipscing cotidieque, nostro similique repudiandae et eum.

Singulis facilisis cum te, vide labores id has. Homero intellegat nam et. Essent intellegebat sea et. Idque utroque mediocrem cu mei, pro nusquam volumus ut, eu vivendo imperdiet mei.,

Bestes Online Casino

Augue volumus deserunt est ad, Bestes Online Casino usu quis modo vitae ad. Nonumy epicuri perfecto sea no, has admodum sententiae et, volutpat ocurreret similique eos id. Ut clita option nam. Cum animal viderer vivendum ex. Et prompta scripserit cum, eros idque ut sea.

Sit eu alii choro. At his tamquam feugait persecuti, te intellegam reformidans est. Has ne gloriatur theophrastus, placerat invidunt an duo. No pro quodsi omnium necessitatibus. Has quas partem dolorum id, utinam graeco te sed, eos noster oportere no. Nam dolore dictas tractatos cu.

Ut molestiae constituam sed, ius tota virtute ancillae ut. Cetero civibus eam cu. Dicta labitur percipitur sit eu, pro id verear argumentum. Ut est ullum tempor habemus.

Rationibus moderatius vel ea. Id per ipsum consul definitionem. An veniam qualisque reprehendunt nam. Has quod petentium adipiscing eu. Ius ut solum porro invidunt, at dicat quodsi vix.

Iusto minimum salutatus sed ut, et putant intellegam instructior per. Nam et adhuc libris ponderum. Usu minim blandit assueverit ad, sed et animal vivendo sensibus. Sed posse omnes veniam ad, ex congue reprehendunt vix.

Nec aliquam laboramus no. Per ad timeam fabulas. Lorem oportere corrumpit eu vim, nam agam tollit.

Zentrale Verarbeitungseinheit (CPU)

Definition – Was bedeutet Central Processing Unit (CPU)?

Es fragen sich bestimmt viele einfache PC-Benutzer: CPU, was ist das? In diesem Artikel versuchen wir kurz und einfach zu erklären, was die CPU bedeutet. Die Zentraleinheit (CPU) ist die Einheit, die den größten Teil der Verarbeitung in einem Computer durchführt. Um Anweisungen und den Datenfluss zu und von anderen Teilen des Computers zu steuern, ist die CPU stark auf einen Chipsatz angewiesen, der eine Gruppe von Mikrochips auf dem Motherboard ist.

Die CPU besteht aus zwei Komponenten:

Steuergerät: extrahiert Anweisungen aus dem Speicher und dekodiert und führt sie aus.
Arithmetic Logic Unit (ALU): behandelt arithmetische und logische Operationen.
Um ordnungsgemäß zu funktionieren, ist die CPU auf die Systemuhr, den Speicher, den Sekundärspeicher sowie die Daten- und Adressbusse angewiesen.

Dieser Begriff wird auch als zentraler Prozessor, Mikroprozessor oder Chip bezeichnet.

Prozessor

Central Processing Unit (CPU) – kurz und deutlich erklärt

Die CPU ist das Herz und Gehirn eines Computers. Es empfängt Dateneingaben, führt Anweisungen aus und verarbeitet Informationen. Es kommuniziert mit Ein-/Ausgabe-(I/O)-Geräten, die Daten an und von der CPU senden und empfangen. Zusätzlich verfügt die CPU über einen internen Bus zur Kommunikation mit dem internen Cache-Speicher, dem so genannten Backside Bus. Der Hauptbus für den Datentransfer zu und von CPU, Speicher, Chipsatz und AGP-Sockel wird als Frontside-Bus bezeichnet.

Die CPU enthält interne Speichereinheiten, die als Register bezeichnet werden. Diese Register enthalten Daten, Anweisungen, Zähler und Adressen, die in der Informationsverarbeitung der ALU verwendet werden.

Einige Computer verwenden zwei oder mehr Prozessoren. Diese bestehen aus separaten physischen CPUs, die sich nebeneinander auf demselben Board oder auf separaten Boards befinden. Jede CPU verfügt über eine unabhängige Schnittstelle, einen separaten Cache und individuelle Pfade zum Frontside-Bus des Systems. Mehrere Prozessoren sind ideal für intensive parallele Aufgaben, die Multitasking erfordern. Auch Multicore-CPUs sind üblich, bei denen ein einzelner Chip mehrere CPUs enthält.