Kraken prognostiziert niedrige Bitcoin-Konsolidierung im September

Die Leistung von Bitcoin ist zu einer Quelle des Interesses geworden, insbesondere nach einem Aufwärtstrend, der in den letzten Wochen anhielt. Kraken, eine der Top-Börsen der Branche, hat jedoch einige unheilvolle Anzeichen für die führende Krypto-Währung veröffentlicht, während wir mit dem Jahresausklang beginnen.
Ein historisch schrecklicher Monat

Diese Woche veröffentlichte Kraken seinen Volatilitätsbericht August 2020

Der Austausch erklärte, dass Bitcoin im September höchstwahrscheinlich einen harten Monat haben werde, obwohl dies für ein stärkeres Comeback zur Abrundung des Jahres sorgen werde.

Kraken wies insbesondere darauf hin, dass der September historisch gesehen der Monat mit den schlechtesten Ergebnissen für Bitcoin war. Die durchschnittlichen Renditen für den Monat seit der bei Bitcoin Revolution Schaffung des Vermögens lagen bei -7 Prozent. Die Börse wies auch darauf hin, dass die Anlage in den meisten Monaten dieses Jahres unter den durchschnittlichen Renditen lag, und nach historischen Aufzeichnungen wird der September wesentlich schlechter als die anderen Monate sein.

Inmitten dieses Nachteils erklärte Kraken, dass es noch viel Hoffnung für die Zukunft gebe. Die Börse stellte fest, dass sich das Angebot von Bitcoin seit über einem Jahr kaum von seinen Rekordniveaus entfernt hat – eine Dynamik, die historisch gesehen einem Bullenmarkt vorausgegangen ist.

„Zwölf Mal in der Vergangenheit erreichte die annualisierte Volatilität von Bitcoin einen Tiefststand zwischen 15 % und 30 %, bevor sie im Durchschnitt auf 140 % stieg und innerhalb von 94 Tagen wieder +196 % erreichte. Bis Ende August sind seit dem Volatilitätstief von 23%, das am 24. Juli festgelegt wurde, 38 Tage vergangen, wobei die Volatilität auf 44% stieg und der Preis um +25% zulegte“, analysierte der Bericht.

Inverse zum Dollar

Der Bericht von Kraken kommt inmitten der Befürchtungen, dass Bitcoin erneut in bärische Gefilde abgleiten könnte. Das Anlagegut befand sich in letzter Zeit auf einem Riss und überschritt im August mehrfach die 12.000-Dollar-Marke. Die Wertentwicklung des Wertpapiers wurde durch den Dollar gestützt, der aufgrund des Coronavirus und der steigenden Arbeitslosenzahlen zahlreiche Verluste hinnehmen musste.

Letzte Woche sagte die Federal Reserve, dass sie einen Anstieg der Inflation über die geplante Obergrenze von zwei Prozent hinaus zulassen würde. Allein diese Ankündigung ließ Bitcoin noch stärker steigen. Dies geschah jedoch inmitten einer verdächtigen Talfahrt, die die Investoren nervös machte. Letztendlich würde Bitcoin über das Wochenende eine Menge von 9.800 Dollar sehen.

Die schwache Performance von Bitcoin setzte sich in dieser Woche fort, wobei der Vermögenswert gestern mehrmals einen Tiefststand von 9.900 $ erreichte. Obwohl es dem Vermögenswert gelungen ist, um 1,68 Prozent zu steigen und erneut die 10.000-Dollar-Marke zu überschreiten, beginnen Anleger wieder einmal an seiner Zuverlässigkeit zu zweifeln.

Kraken ist auch nicht die einzige Agentur, die über eine mögliche niedrigere Konsolidierung berichtet. Willy Woo, ein On-Chain-Marktanalyst, twitterte kürzlich, dass die kurzfristigen Aussichten von Bitcoin etwas „wackelig“ seien. Doch wie Kraken prognostizierte auch Woo, dass die mittel- und langfristigen Aussichten des Unternehmens gut sind.

Viele führen den Einbruch auf das gestiegene Vertrauen in den Dollar zurück, der stetig zugelegt hat. Gold, ein weiterer alternativer Vermögenswert, der nach dem Einbruch des Dollars erheblich an Wert gewonnen hat, fiel in der vergangenen Woche ebenfalls in Richtung des Dollar.

Edward Meir, ein Analyst bei ED&F Man Capital Markets, sagte gegenüber CNBC, dass die Umkehrung des Schicksals der erstarkende Dollar sei, der seinerseits durch den Anstieg der Arbeitsplätze in der verarbeitenden Industrie begünstigt wurde. Da sich die amerikanische Wirtschaft – und der Dollar – immer wieder aus dem Coronavirus-Loch herauskämpft, sollte sich dieser Trend fortsetzen.

Hva om Satoshi Nakamoto var Satoshi Nakamoto hele tiden?

Leah McGrath Goodman fastholder sin tro på at Dorian Nakamoto var grunnleggeren av Bitcoin.

Leah McGrath Goodman, Newsweek-journalisten som utnevnte den japansk-amerikanske mannen Dorian Satoshi Nakamoto til grunnleggeren av Bitcoin i 2014, dobler ned påstanden hennes

I en 25. august- episode av Pomp Podcast med Anthony Pompliano, avslørte McGrath Goodman detaljer om forskningen angående hennes originale Newsweek-historie, inkludert hennes skriftlige korrespondanse med Dorian Nakamoto.

Journalisten tok med seg Pomp gjennom sin etterforskning og sa at det hadde vært relativt enkelt å kontakte noen av de “topp ti” Bitcoin Era pionerene via e-post før publiseringen av historien i mars 2014.

Gavin Andresen og Hal Finney ga hver enkelt nøkkelinformasjon som førte til at McGrath Goodman trodde hun var på jakt etter en enkelt person, snarere enn et team – og at det ikke var Bitgold-oppfinneren Nick Szabo.

„[Han] var en veldig fremtredende kandidat for mange mennesker, men han var tydeligvis ikke fri til å gjøre som det var at de som snakket med Satoshi sa hva som måtte gjøres for å lage koden,“ sa McGrath Goodman.

„Reiseruten hans samsvarte ikke i det hele tatt – som en veldig opptatt person – i hele to år som jeg jobbet veldig stille.“

Et sentralt bevismateriale i McGrath Goodmans opprinnelige historie om den 64 år gamle californiske beboer Dorian Nakamoto, var hans uttalelse foran flere vitner, og sa at han “ikke lenger var involvert i det”, som i stor grad ble tolket til å referere til Bitcoin.

„Jeg kan ikke diskutere det,“ sa Dorian angivelig. “Det er blitt overført til andre mennesker. De har ansvaret for det nå. Jeg har ikke lenger noen forbindelse. ”

McGrath Goodman sa at en av tingene hun syntes var mest skuffende, var Dorians påstand „i kjølvannet av å si at han ikke visste [vi snakket om Bitcoin].“

„Han visste definitivt at vi snakket om det: vi hadde snakket om det i flere uker før jeg faktisk besøkte ham fysisk.“

McGrath Goodman siterte også bevis som direkte koblet Satoshi med Dorians beliggenhet i Los Angeles, ettersom Finney hadde lagt ut data fra en krasjet fil beregnet for Bitcoin-grunnleggeren å fikse.

„Den hadde en IP-adresse som førte oss til det samme nabolaget Dorian bor i, i LA,“ sa journalisten til Pomp.

Den sanne identiteten til Satoshi Nakamoto er den hellige informasjonsgralen for de som er i kryptomiljøet.

Det store utvalget av kandidater inkluderer Craig Wright , en australsk mann ofte referert til som ‚Faketoshi‘. Andre spekulerer fortsatt i at Szabo kan være Satoshi eller Blockstreams Adam Back. Til og med Finneys navn bærer vekt for sin tidlige rolle i cryptocurrency utvikling. Teknologipioneren John McAfee har ikke sagt at han er Satoshi , men er „99% sikker“ på at han vet hvem det er.

Max Keiser Slams Bitcoin Cash (BCH), Says It Is Going to „Euthanize Itself“.

Maksymalista Bitcoin Max Keiser skrytykował Bitcoin Cash i pogłoski o możliwym podziale łańcucha BCH jeszcze w tym roku na jesieni

Max Keiser bashes BCH, BSV dostaje swój udział w krytyce
Brak konsensusu w społeczności BCH

Wybitny telewizyjna kotwica RT i Bitcoin Revolution maksymalista Max Keiser wziął na Twitterze, aby skomentować pogłoski o możliwym podziale łańcucha Bitcoin Cash w listopadzie tego roku, ponieważ deweloperzy nie mogą dojść do konsensusu w sprawie algorytmu regulacji trudności BCH.

Max Keiser bashes BCH, BSV dostaje swój udział w krytyce
Keiser uderzył w Bitcoin Cash, który pojawił się jako twardy widelec Bitcoin w 2018 roku, i powiedział, że ta waluta była „martwy bałagan“ od pierwszego dnia pojawił się na rynku.

W tweet, znany Bitcoiner Keiser nazwie Bitcoin Cash i jego zwolenników nazwy, które nie mogą być cytowane tutaj i dodał, że wspieranie BCH jest nieco mniej zastanawiające niż wspieranie Bitcoin SV.

Dla przypomnienia, BSV pojawił się w listopadzie ubiegłego roku dzięki wysiłkom zespołu kierowanego przez Craiga Wrighta – który twierdził, że BSV jest prawdziwym Bitcoinem, a on był prawdziwym Satoshi Nakamoto.

Komentując twardy widelec BCH, który był ostatnio dyskutowany przez społeczność BCH, Keiser stwierdził, że moneta ta będzie „eutanazją samego siebie *again*“.

Warren Buffett myli się co do Bitcoin’a, Gold’a, Banks’a: Max Keiser

Brak konsensusu w społeczności BCH
Wydaje się, że brak porozumienia w społeczności Bitcoin Cash pojawił się około miesiąc temu po tym, jak jej członkowie nie byli w stanie osiągnąć konsensusu w sprawie algorytmu korekty trudności.

4 sierpnia pojawił się tweet z BCH dev, stwierdzający, że spotkanie, na którym strony zamierzały przedyskutować tę kwestię i podzielić się swoimi opiniami zakończyło się tym, że wielu członków społeczności właśnie wyszło z sali:

Spotkanie dewelopera Bitcoin Cash wysadziło w powietrze wielu ludzi wychodzących.
Współzałożyciel Ethereum Vitalik Buterin skomentował to, mówiąc, że nie jest w stanie zrozumieć kłopotów związanych z tą kwestią, ponieważ uważa, że algorytm regulacji trudności BCH wydaje się być w porządku.

Dennis Jarvis, Bitcoin.com CEO, wziął na Twitterze, aby powiedzieć, że najlepszy wynik dla społeczności BCH będzie pozostać razem i uniknąć podziału łańcucha w listopadzie tego samego miesiąca, że BSV pojawił się w ubiegłym roku jako potomstwo BCH.

Dyrektor generalny Bitcoin BCH, Hayden Otto, tweeted, że powinien BCH przejść przez inny twardy widelec, będzie trzymać się z łańcucha Bitcoin Cash:

Będę trzymał się łańcucha Bitcoin Cash (BCH), który się rozdzieli.

Le porno hardcore et la musique rap interrompent l’audience virtuelle d’un adolescent accusé de piratage massif sur Twitter et d’arnaque Bitcoin

Une audience virtuelle de mise en liberté sous caution pour l’adolescent de Floride accusé d’avoir piraté des comptes Bitcoin Fortune de haut niveau s’est interrompu brutalement après que des farceurs déguisés en journalistes ont inondé le flux vidéo de pornographie et de musique rap.

L’audience en ligne de Graham Ivan Clark, 17 ans, a été marquée par des interruptions inhabituelles mercredi, des „ bombardiers Zoom “ se faisant passer pour des journalistes de CNN et de la BBC ayant accès au chat virtuel et perturbant les débats avec des vidéos pornographiques graphiques, des cris, des films dialogue et musique.

Un piratage apparent de Twitter prend le contrôle des comptes de Joe Biden, Elon Musk, Kanye West, Mike Bloomberg et d’autres A-listers

À un moment donné, le juge Christopher Nash du comté de Hillsborough a été contraint de suspendre temporairement l’audience, mais les farceurs – en quelque sorte autorisés à rester dans le chat – n’ont pas été découragés, continuant les perturbations après la reprise du processus. Nash a finalement rendu une décision sur le bruit, en maintenant la caution de l’adolescent à 750000 $. Il reste en détention.

Clark a été arrêté vendredi dernier et inculpé de 30 chefs d’accusation – 17 pour fraude à la communication, 11 pour utilisation frauduleuse d’informations personnelles et deux autres chefs d’accusation liés à la fraude et au piratage – les procureurs déclarant que l’adolescent était le «cerveau» derrière un énorme Twitter le 15 juillet. pirater. L’intrusion a ciblé des dizaines de comptes de haut niveau, y compris l’ancien président américain Barack Obama et le candidat démocrate 2020 Joe Biden, ainsi qu’une série de milliardaires, de sociétés et de célébrités. Les comptes compromis ont tweeté des offres de bitcoins trompeuses, escroquant finalement les utilisateurs de quelque 120000 dollars en crypto-monnaie.

Twitter admet que des pirates ont lu les messages privés de 36 utilisateurs VIP en violation massive, espérant qu’un seul „ élu “ parmi eux

L’adolescent a été inculpé aux côtés de sa compatriote Floridian Nima Fazeli, 22 ans, et du ressortissant britannique Mason Sheppard, 19 ans, qui sont accusés d‘ avoir «aidé et encouragé l’accès intentionnel à un ordinateur protégé» et «complot en vue de commettre une fraude électronique, complot en vue de blanchir de l’argent, et l’accès intentionnel à un ordinateur protégé », respectivement. La prochaine audience virtuelle de Clark est prévue pour octobre – que le juge s’est assuré de noter qu’elle serait protégée par mot de passe.

Bitcoin Prijs Analyse: Bull Run hangt af van het breken van dit sleutelniveau

De Bitcoin-prijs heeft eindelijk voor het eerst in meer dan 50 dagen een hogere high gedrukt, na het breken van een bullish van de apex van een consoliderende wimpel (gele lijnen op de daggrafiek).

In de afgelopen zeven dagen was $16 miljard teruggestroomd naar de wereldwijde crypto-markt, waardoor de leidende crypto en een grote meerderheid van de andere altcoins weer in het groen terecht zijn gekomen. Maar hoe lang zal dit nieuwe momentum duren?

Prijsniveaus om te kijken op de korte termijn…

Op de dagelijkse BTC/USD-grafiek zien we dat bullish traders er eindelijk in geslaagd zijn om de sterke 0,236 Fibonacci weerstand ($9.205) te overwinnen tijdens de Europese handelssessie op 21 juli.

Vanaf daar steeg het vermogen met 2,60% naar het volgende Fibonacci-niveau boven $9.439, alvorens te corrigeren. De stieren waren in staat om bij te tanken op de $9.300 en nemen nu het op tegen de bovengrens van de weerstand op de $9.500 (rood blok op de daggrafiek).

Afgezien van het Bart Simpson patroon waar we in een eerdere analyse op 9 juli over spraken, heeft deze belangrijke bereikweerstand 42 dagen lang voorkomen dat de bitcoin een hogere high maakte. Wanneer BTC overtuigend boven dit level kan sluiten, dan zal het volgende doelwit voor bullish traders het $9.700 level zijn.

Wanneer we echter naar de 4H grafiek kijken, kunnen we zien dat de huidige koersactie lijkt op een bearish fractal van tussen 6 en 9 juli (witte cirkel). Op 6 juli steeg BTC naar boven. Daarna slingerde de koers twee dagen lang, gevolgd door een tweede opwaartse trend. En ten slotte, op 9 juli, stortte de prijs in met 2,70%.

Als we die fractal projecteren op de huidige prijsactie, dan zien we dat die vrij goed in lijn ligt.

Als de beren op korte termijn de controle over het actief terugnemen, zal de eerste waarschijnlijke steun het 0,382 Fibonacci retracementniveau van $9.439 zijn. Vanaf daar kunnen we zien dat de 50-EMA (ongeveer $9.240) enige ondersteuning biedt als de prijzen breken in de richting van de $9K mark.
De psychologische $9.000 zal ook een belangrijke steun blijven om op te letten voor als de tendens onmiskenbaar bearish draait.

De Techniek

Over het kleinere tijdsbestek van 1 uur kunnen we lange lonten zien boven de laatste paar kaarsen, wat laat zien dat stieren op dit moment met veel verkoopdruk te maken hebben.

Op de RSI, over hetzelfde tijdsbestek, kunnen we zien dat de indicatielijn daalt, ook al is BTC op dit moment bezig met het hertesten van dezelfde hoogte als voorheen. Dit suggereert dat het momentum verzwakt – er moet echter worden opgemerkt dat kleinere tijdsbestekken niet zo’n sterk signaal geven als grotere tijdsbestekken.

Op de 4H RSI zijn de prijzen weer gecorrigeerd in het indexkanaal na een tijdelijke piek in het ‚overbought‘ gebied boven de 70, en het aankoopvolume op de MACD indicator lijkt ook af te nemen. Dit kan een teken zijn dat ofwel de trend begint te keren, ofwel dat er een korte correctie zal plaatsvinden omdat stieren een moment nodig hebben om te herstellen.

Alle ogen moeten nu op dat $9.500 niveau gericht zijn.

Totaal marktkapitaal: 289 miljard dollar
Bitcoin-marktkapitaal: 175 miljard dollar
Bitcoin Dominance Index: 60.6%

Wenn der S&P 500 die Marke von 3.200 überschritten hat

Wenn der S&P 500 die Marke von 3.200 überschritten hat, kann Bitcoin 9.500 Dollar zurücknehmen: Analyst

Wenn Sie die Bitcoin-Analysten in den letzten Wochen verfolgt haben, wissen Sie wahrscheinlich um die Bedeutung von $9.500 für die Kryptowährung.

Wie das Diagramm unten zeigt, waren $ 9.500 in den letzten zwei Monaten ein entscheidender Preispunkt für Bitcoin bei unterschiedlichen Kampagnen. Eine Erholung Ende April überschritt fast genau die Marke von 9.500 $, während dieses Niveau mit dem Bitcoin System auch als Drehpunkt für Käufer und Verkäufer gedient hat.

Chart der Preisaktion von BTC in den letzten zwei Monaten

$ 9.500 ist auch der Punkt, an dem es einen perfekten Sturm von technischen Niveaus gibt. Dazu gehören, aber nicht nur, diese:

  • Der volumengewichtete Durchschnittspreis vom Juni
  • Der 200 gleitende Durchschnitt auf dem Vier-Stunden-Chart
  • Die 61,8% Fibonnaci-Rückführung

Vor diesem technischen Hintergrund glauben Analysten, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin eine Ablehnung bei $9.500 aufrechterhält, höher ist, als sie zu bestehen.

Ein Analyst sagt jedoch, dass der S&P 500, der über 3.200 hinausgeht, diese Wahrscheinlichkeit zu Gunsten der Bitcoin-Bullen ändern könnte.

Damit Bitcoin 9.500 $ wiedergewinnen kann, muss der S&P 500

Wie Bitcoin war auch der S&P 500 in den letzten Wochen an eine bestimmte Handelsspanne gebunden. Der führende Aktienindex wurde ununterbrochen zwischen 3.000 und 3.200 gehandelt, ohne dass sich ein Trend aus dieser Zone heraus feststellen ließ.

Dennoch sagt ein Vollzeit-Händler, dass der S&P 500, der sich über diese Spanne hinaus bewegt, zu einer zinsbullischen Kursbewegung auf dem Krypto-Währungsmarkt führen wird.

„Wenn der S&P 500 die Höchststände streift und ablehnt (3175)-> streift die BTC die Höchststände und lehnt ab (9350). Wenn der SPX auf 3.200+ steigt -> BTC steigt auf 9500+. Wenn der Mond der SPX über die Höchststände schießt -> BTC versucht, 9700 zu durchlaufen“.

Die Analyse des Händlers geht von der Existenz der Korrelation aus, die sich zwischen den beiden Märkten gebildet hat.

Analysten von JP Morgan haben argumentiert, dass „Kryptowährungen seit dem Crash im März eher wie risikoreiche Anlagen wie Aktien gehandelt wurden – eine bedeutende Veränderung im Vergleich zu den letzten Jahren“. Und sogar einer der größten Bullen von Bitcoin, der pseudonymisierte Analyst „PlanB“, hat gesagt, BTC könnte mit dem S&P 500 korreliert sein.

Die Rückgewinnung von $9.500 durch Bitcoin deutet auf eine Verschiebung von einer rückläufigen zu einer zinsbullischen Ausrichtung hin, sagte ein Analyst.

Unter Bezugnahme auf die nachstehende Tabelle schrieb er:

„Dies ist der aktuelle Weg, den die PA einschlagen könnte, Käufer verteidigten den anfänglichen Zusammenbruch in der hohen 8000er Spanne, was ein guter Anfang ist, das nächste zu testende Niveau liegt bei $9250… Um zu einer bullishen Verzerrung zu wechseln, müssen $9500 in einem täglichen Zeitrahmen in Unterstützung umgewandelt werden.

Unwahrscheinlich, dass es passieren wird

Zum Leidwesen der Bullen wächst das Gefühl, dass der S&P 500 es in naher Zukunft nicht über 3.200 Punkte schaffen wird.

Jim Cramer von Mad Money sagte am Mittwoch, dass die kurzfristige Zukunft für Aktien „hässlich“ sein könnte. Er verwies auf eine Grafik eines technischen Analysten, die darauf hinweist, dass der S&P 500 immer noch unter den Widerstandsniveaus gefangen ist.

Es gibt auch bärische Fundamentaldaten, darunter eine sich verschlimmernde Pandemie und die Dutzenden Millionen Arbeitslosen.

Vor diesem Hintergrund ist es für Anleger wie Jeremy Grantham und Scott Minerd schwer zu sehen, dass Aktien weiterhin so hoch bewertet sind.

Warum ist die langsame Geschwindigkeit von Bitcoin nicht zu schnelleren Altcoins gestiegen?

In den Jahren 2017 und 2018 wiesen viele Altcoin-Befürworter auf die mangelnde Transaktionsgeschwindigkeit von Bitcoin als Grund dafür hin, dass Bitcoin von anderen kleineren Alternativen usurpiert werden würde. „Geschwindigkeit“ wurde natürlich zu einem Verkaufsargument vieler Altcoins.

Dies reichte jedoch nicht aus, um irgendeine Art von Investoreninteresse oder extreme Nutzung zu erzeugen.

Ein prominenter Crypto Trader stellt nun fest, dass dies auf eine Fehlinterpretation dessen zurückzuführen ist, was der wahre Zweck von Bitcoin ist. Er behauptet, dass sein Nutzen und seine Einführung nicht daher rühren, dass es sich bei ihm um eine Zahlungsschiene handelt, sondern vielmehr aus seinem „ultimativen Verwendungszweck“ als digitales Gold.

Dennoch glaubt er, dass die Hunderte von Altmünzen, die mit dem Ziel eingeführt wurden, Bitcoin den Status als Benchmark-Kryptowährung streitig zu machen, „nutzlos“ sind und „langsam sterben“ – während er gleichzeitig prognostiziert, dass BTC bald eine 99%ige Dominanz über den aggregierten Markt haben wird.

Anmeldung auf Crypto Trader

Anstieg der Altmünzen aufgrund falscher Vorstellungen über den Zweck von Bitcoin

Altmünzen waren Ende 2017 und Anfang 2018 der letzte Schrei, und Investoren schütteten Geld in diese Münzen, in der Hoffnung, massive Renditen zu erzielen.

Obwohl die Anwendungsfälle vieler dieser Krypto-Münzen sehr breit gefächert waren, ist ein gemeinsames Thema, dass sie sich alle als schneller als Bitcoin vermarktet haben.

Es stimmt zwar, dass viele Altmünzen Transaktionen schneller abwickeln als die BTC, aber ein prominenter Investor und Befürworter stellt fest, dass dies nicht zu diesen kleineren Wertmarken geführt hat, weil sie den primären Anwendungsfall der BTC falsch interpretiert haben.

Max Keiser – ein früher Investor in die Benchmark-Kryptowährung und Gastgeber des Keiser-Berichts über RT – erklärte, dass der letztendliche Anwendungsfall eher ein Gold 2.0 als eine Zahlungsschiene sei.

„Hunderte von Alt-Münzen wurden auf den Markt gebracht, die behaupten, ’schneller‘ als Bitcoin zu sein. Blitz vorwärts bis 2020: Die Welt erwacht zu BTCs ultimativem Anwendungsfall als Gold 2.0 und *nicht* als Zahlungsschiene. Diese Hunderte von Münzen/Hartgabeln (BCH) sterben langsam im Zombieland, nutzloser denn je“.

Max Keiser: BTC wird 99% Marktdominanz haben

Keiser glaubt auch, dass sich diese Fehleinschätzung als tödlich für Altmünzen erweisen wird, da die große Mehrheit des Handelsvolumens, des Kapitals, der Hash-Macht und der Aufmerksamkeit auf Bitcoin gerichtet ist.

Er erklärte, dass BTC irgendwann in naher Zukunft die absolute Dominanz über den Kryptomarkt haben wird.

„Alt-Münzen- und Hartgabel-Befürworter sind faktenresistent. Ich überlasse es einfach dem Markt, für mich zu sprechen. Die Marktobergrenze, die Hash-Rate und das Volumen von Bitcoin steuern alle auf 99% des ‚Krypto‘-Marktes zu“, sagte er.

Da die Dominanz von Bitcoin über den aggregierten Markt derzeit nur bei 65 % liegt, könnte ein Massenexodus von Altcoins allein ausreichen, um ihn auf neue Allzeithochs zu heben.

Protests and rising fundamentals: 5 things to keep in mind about Bitcoin this week

 

The Bitcoin price (BTC) started a new week at less than USD 500 from the USD 10,000 mark, but the sudden volatility remains. What should I pay attention to in the next few days?

Cointelegraph presents a weekly summary of the main factors that will influence BTC/USD price action this week.

The Coinbase exchange was offline due to a 5x spike in traffic during the Bitcoin rally
Stocks rise, but suspicions remain

Macromarkets seem poised to continue an upward trend despite the chaos surrounding the United States.

The S&P 500 was a solid pre-business Bitcoin Lifestyle on Monday, driven by the curious combination of the reopening of the US economy, but mass protests continued across the country.

Bitcoin seemed to gain in value from the protests late last month, but its overall relationship with traditional markets has weakened since the two crashed in mid-March.

Oil was also following the excitement after OPEC+ members agreed to extend a production cut.

Bitcoin supporters have sounded the alarm about the apparent „recovery“ of the stock markets from the coronavirus measures. In particular, Max Keiser has repeatedly warned that the purchase of „junk bonds“ by central banks was creating false competition and undermining the integrity of the markets.

The U.S. Pentagon created a war game to fight order with BTC

Difficulty and hash rate strengthen BTC
Bitcoin fundamentals continues its upward trajectory after last week’s second consecutive negative difficulty setting.

Both the difficulty and the hash rate have improved their position last week; the latter was around 111 EH/s, which is 4% more since Friday.

As Cointelegraph reported, the difficulty was in the process of booking a third downward adjustment in a week, but on Monday this was reduced to a forecast of -0.7%.

That reduction is just another sign that Bitcoin is „taking care of itself,“ as intended, through difficulty adjustments that encourage miners‘ participation and stabilize the average times of the blocks.

Along with the difficulty, other mining-related data has shown similarities to the bottom of the Bitcoin bear market in December 2018.

Cardano against counterfeiting

The University of Wyoming lab has been working on an anti-counterfeiting solution based on Cardano Blockchain. Armed with $500,000 of IOHK’s ADA, the lab is exploring how to create chips that are capable of containing what is essentially symbolic proof of ownership of luxury goods.

The luxury goods industry currently suffers when its authenticity is questioned, due to the problem of counterfeiting and mass production of copies worldwide.

Therefore, the industry has historically struggled to solve this problem by introducing serial codes, holographic stickers and invisible ink. These methods, however, have not withstood the test of time and are easy to reverse.

What other uses does Blockchain technology have?

The problem of counterfeiting
The University of Wyoming, USA received $500,000 from the IOHK ADA

  • Bitcoin Method
  • Bitcoin Profit
  • Crypto Trader
  • Bitcoin Gemini
  • Bitcoin Machine

in February and is willing to use the money to develop an anti-counterfeiting solution based on the Cardano Blockchain.

According to Charles Hoskinson, the IOHK director general, this is a project that goes beyond the scope of 2020. However, if executed properly, its possibilities are endless and it could bring about a total revolution in the luxury goods industry.

Through YouTube, Hoskinson gave an explanation of how the solution being developed by the university will work. Starting with an overview of the industry’s current supply chain system

First, we must understand that all luxury goods live within a supply chain that ends at retail. However, each stage of that supply chain, including retail, poses a threat to the authenticity of the item.

The process takes place when the item is already well into the supply chain and is notoriously difficult to control. The end user often has no way of authenticating whether a serial code is actually real or not, making it worthless.

Charles Hoskinson, founder of Cardano, criticizes headline

Cardano against counterfeiting
A solution that the University of Wyoming is currently working on will use both software and hardware to solve the problem. In this regard, Hoskinson said the lab is working on creating a chip that is capable of various cryptographic operations.

The basic idea behind this is to create a chip that makes it very difficult to extract information from it. Then use it to store and use private keys in the Blockchain.

These chips will be equipped with RFC, RFID, or a similar standard and will be extremely cheap to make, estimated to cost 1 to 10 cents. And it would be easy to implant in items such as luxury bags, shoes, watches, etc.

Since Cardano will soon have a multi-asset standard, it will be easy to issue tokens on the platform. What the Wyoming lab plans to do is issue tokens that represent authenticity or ownership of a luxury good.

Altmünzen-Explorer: Nutzen Sie die skalierbare und sichere Blockchain-App-Plattform

Das Internet der Dienste (IOST) startete sein Projekt in einer der schwierigsten Zeiten für den Markt, zu Beginn des Krypto-Winters 2018. Trotzdem konnte IOST seine Versprechen einlösen, indem es auf dem Markt Fuß fasste und ein Produkt schuf, das bis zu 100.000 TPS mit einer skalierbaren und sicheren Infrastruktur liefert, so dass die Entwickler innovativ sein und bauen können.

Eine Blockkette für die Massen

Wie wir alle wissen, hatte die Blockkettentechnologie bisher Probleme, wenn es darum geht, einen immer größeren Kreis von Anwendern zufrieden zu stellen. Die Hauptplattformen verarbeiten eine Handvoll Transaktionen pro Sekunde und haben die Lösung für dieses Hindernis noch nicht gefunden. Die Ethereum-Blockkette beispielsweise läuft seit einiger Zeit fast mit maximaler Kapazität, und wenn Unternehmen wie Google und Amazon diese Technologie nutzen wollten, könnten sie sich sicher nicht auf diese Lösung verlassen. Ende 2017, während der berühmten Krypto-Blase, die die Grenzen der bestehenden Blockketten aufzeigte, wurde ein chinesisches Projekt geboren, das die grundlegenden Herausforderungen an die Skalierbarkeit der Blockkettentechnologie angehen sollte, um Menschen, Dienste und Maschinen in die Lage zu versetzen, robuste Dienste in einem Blockkettennetzwerk zu skalieren.

Der Name des Projekts lautet „Internet of Service“ (IOST) und konzentriert sich auf Blockkettenanwendungen auf Unternehmensebene. IOST ist das Token hinter dem Internet der Dienste (IOST), das eine Sharing-Architektur und einen Konsensmechanismus verwendet, die die Verarbeitung von bis zu 100.000 sicheren Transaktionen pro Sekunde (TPS) ermöglichen. Der Grund für die große Skalierbarkeit von IOST liegt darin, dass es Entwicklungen zur Bereitstellung von DApps in großem Maßstab ermöglichen will, die in der Lage sind, eine große Anzahl von Benutzern zu unterstützen – Dienste wie Facebook und Amazon.

Welcher Browser ist am besten?

Die Grundlagen von IOST

Um diesen Grad an Skalierbarkeit zu erreichen, hat IOST einen neuen, einzigartigen Konsens-Algorithmus geschaffen, der die Notwendigkeit eines Arbeitsnachweises (Proof of Work, PoW) eliminiert und einen ähnlichen Ansatz wie der des Proof of Stake (PoS) verwendet. IOST hat den Proof of Believability (PoB) geschaffen, einen Mechanismus, der es ermöglicht, einen Konsens durch IOST-Token-Balance, Repo-basierte Token-Balance, Netzwerkbeiträge und Benutzerverhalten zu erreichen. Ein schnellerer Byzantine Fault Tolerance-Mechanismus, das Atomix Commit-Protokoll, Mikrozustandsblöcke und ein effizientes verteiltes Sharding-Protokoll stellen sicher, dass die Transaktionen blitzschnell, konsistent und sicher sind, während die Verarbeitungsleistung erhöht wird, was die Speicher- und Konfigurationskosten für die Validierer reduziert. Sehen wir sie im Detail.

Um die Skalierbarkeit zu erhöhen, hat IOST das oben erwähnte effiziente verteilte Sharding-Protokoll implementiert. Diese Technologie trägt zur Verbesserung der Skalierbarkeit bei, indem sie das IOST-Netzwerk mit einer Methodik, die frei von systematischen Fehlern ist, in Unterräume unterteilt. Dies ist insbesondere für kommerzielle Unternehmen ein großer Vorteil, denn es ermöglicht die Verarbeitung von zehntausenden von Transaktionen in nur einer Sekunde. Die meisten Unternehmen beneiden dieses Niveau an Geschwindigkeit und Fähigkeit, da es sich in kürzester Zeit in mehr Arbeit umsetzen ließe. Die beiden letzten Elemente, die IOST unter den Blockketten-Plattformen einzigartig machen, sind Atomix und Hyper Universe Distributed System (HUDS). Letzteres ist ein zuverlässiger, verteilter Speicher- und Abonnementmechanismus in P2P-Netzwerken, während das erste ein schnelles Protokoll mit Commit-Grad ist, das die Konsistenz zwischen Cross-Shard-Transaktionen unterstützt.

2019: Start des MainNet, Absteckung und Partnerschaften

Ursprünglich als ERC-20 in der Ethereum-Blockkette gestartet, hat IOST am 25. Februar 2019 das MainNet passiert und ist damit neben Ethereum, EOS und Tron die vierte nutzbare öffentliche Kettenplattform. Der Start war sehr positiv aufgenommen worden, und IOST zählte bereits die Teilnahme von 150 Unternehmen, darunter CoinGecko und Huobi, an der Entwicklung der Brieftaschen, DEXs und anderer intelligenter Vertragsinfrastruktur für die neue Plattform. Nach dem Start von MainNet ging die Entwicklung von IOST ungebremst weiter. Die führende verteilte Ledger-Technologie hat einen Absteckungsmechanismus innerhalb der Plattform eingeführt, der vor kurzem ebenfalls verbessert wurde, um den Bedürfnissen der Benutzer besser gerecht zu werden.

Die neue Version ermöglicht es den IOST-On-Chain-Wählern, ihre Token innerhalb von nur drei Tagen statt der üblichen sieben Tage zu „entwerten“, wodurch die Wähler mehr Flexibilität erhalten und gleichzeitig höhere Belohnungen verdienen können. Mit dem Einsatz von IOST können Benutzer eine jährliche Belohnung von 11 Prozent erhalten, wobei mindestens 1000 IOST-Marken eingesetzt werden müssen. Für den durchschnittlichen Benutzer ist die beste Art und Weise, IOST einzusetzen, die Abstimmung für einen der Produzenten (Servi Nodes) im Netzwerk. Dann werden 50 Prozent aller Block- und Ökosystem-Bonusbelohnungen mit den Wählern geteilt. Die Abstimmung erfolgt einfach über das IOST Biss-Dashboard. Diese strategischen Entscheidungen haben es IOST ermöglicht, mehr als 400 Partnerknotenpunkte aus etwa 20 Nationen anzuziehen und das Interesse multinationaler Unternehmen zu wecken, darunter der E-Commerce-Riese Amazon, der die IOST-Blockkette über seinen Amazon-Webdienst-Marktplatz unterstützt und kürzlich beschlossen hat, IOST durch ein Interview, das von Amazon China veröffentlicht wird, eine größere Sichtbarkeit zu verleihen.

Zusätzlich zu Amazon hat IOST mehr als 50 dApps an Bord genommen und die Erstellung von über 100 Token und 550 intelligenten Verträgen in seiner Blockkette erleichtert. Wenn man bedenkt, dass diese Zahlen in weniger als einem Jahr erreicht wurden und die Entwicklung von IOST weitergeht, erwarten wir, dass diese Zahlen weiter steigen werden.

Einer der Gründe dafür, dass es IOST gelungen ist, das Interesse all dieser Projekte auf sich zu ziehen, sind die von der IOST-Stiftung gegebenen Anreize, sich auf IOST zu entwickeln. Insbesondere die Partnerschaft mit dem Institute of Blockchain in Singapur hat es möglich gemacht, kostenlose Schulungsveranstaltungen zur Kodierung zu organisieren, die potentiellen Entwicklern zugute kommen, die die Kodierung auf IOST erlernen möchten. IOST Champ – ein Online-Bildungswerkzeug wurde ebenfalls von IOST Node BlockDevsAsia ins Leben gerufen, um die Einarbeitung von Entwicklern in IOST zu fördern, und macht dieses Jahr von der Blockchain-Technologie Gebrauch.

Derzeit hat IOST einen großen Einfluss und Ruf auf dem chinesischen Territorium, so dass es das erste Projekt war, das vom nationalen Fernsehen CGTV – Chinas National TVCGTV – eingeladen wurde. Daraufhin wurde IOST in mehreren nationalen Publikationen und Nachrichtenagenturen wie people.cn und Xinhua vorgestellt. Dieser Ruf hat es ihm ermöglicht, auch auf Regierungsebene Partnerschaften mit z.B. Enterprise Singapore, Infocomm Media Development Authority (IMDA), EHang und der Civil Aviation Administration of China (CAAC) aufzubauen.

Bevorstehende AMA

Für diejenigen unter Ihnen, die mehr über das Projekt wissen möchten, hält das IOST-Team eine Überraschung für Sie bereit.

Am 16. April 2020, GMT+8, wird der IOST-Mitbegründer Terrence Wang einen AMA über die offizielle IOST-Telegrammgruppe abhalten, um mit dem Projektuniversum zu interagieren und sich mit ihm auseinanderzusetzen. Interessierte Mitarbeiter, die Fragen stellen möchten, können dieses Formular vor dem 9. April 2020, GMT+8, ausfüllen.

Schlussfolgerung

IOST gilt als sehr unternehmerisch. Es bietet Lösungen für die Probleme, mit denen große Unternehmen mit einem ebenso großen Kundenstamm täglich konfrontiert sind. Es scheint in erster Linie auf dienstleistungsorientierte Unternehmen ausgerichtet zu sein und weist in seinem Weißbuch darauf hin: „IOST ist eine Blockkettentechnologie der neuen Generation, die die Netzwerkinfrastruktur zur Unterstützung eines dienstleistungsorientierten Ökosystems bereitstellt.

Sein Zeichen, IOST, hat eine immer noch recht niedrige Marktkapitalisierung von etwa 34 Millionen Dollar. In Anbetracht der hohen Sichtbarkeit, die es zusammen mit der Leistung, die das Netzwerk bieten kann, gewinnt, ist es ein sehr unterschätzter Wert, der große Wachstumsmargen bieten könnte. Der Token ist auf verschiedenen Plattformen erhältlich, darunter Huobi, Binance, MXCe OKEx mit einem Volumen von durchschnittlich über 30 Millionen Dollar über 24 Stunden. IOST hat mehrere wichtige Meilensteine erreicht. Für das Jahr 2020 besteht die Priorität von IOST weiterhin in einem exponentiellen Wachstum des Ökosystems und der Gemeinschaft. IOST wird mehr strategische Partnerschaften und Initiativen einbringen, um auf seinem frühen Erfolg aufzubauen und der breiten Öffentlichkeit mehr Anwendungen für den realen Einsatz von Blockketten vorzustellen.